Bis 1969 war Homosexualität unter Männern strafbar

Seit 1969 wird die Homosexualität unter Erwachsenen nicht mehr strafrechtlich verfolgt. Eine Neufassung des Paragrafen 175 aus dem Jahr 1973 bedrohte nur noch sexuelle Handlungen Erwachsener an unter 18-Jährigen mit Strafen. 1994 fiel der „Schwulen-Paragraf“ ganz und wich dem geschlechtsneutral formulierten neuen Paragrafen 182 über den sexuellen Missbrauch von Jugendlichen.

– Quelle: RPO Archiv