Jesus Christus ist der Herr deiner Lage

Vor vielen Jahren hielt der damalige Direktor der Berliner Stadtmission, Heinrich Giesen, die Abendandacht in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche. Er sagte: »Hausfrauen! Küche, Nähen, Geschrei, Windeln, Abwasch, Dreck, Ärger – das ist ihre Lage.« Dann: »Manager! Vier Telefone, hübsche Sekretärin, Versuchung, Arbeit, 19 Stunden am Tag, gehetzt, gejagt, Termine, Konferenzen – das ist ihre Lage!« Danach kamen noch viele andere Gruppen an die Reihe. Jeweils am Schluss sagte Giesen: »Das ist ihre Lage.« Nach einer besonders langen Pause richtete er sich dann voll auf und rief: »Jesus aber spricht: Ich bin der Herr deiner Lage.«