Knall aus dem „Nichts“

„Der Forscher, ein glühender Verfechter der wissenschaftlichen Vernunft, sagt nämlich nicht nur, dass Etwas ohne einen übernatürlichen Schöpfungsakt buchstäblich aus dem Nichts entstehen kann, sondern dass dies sogar zwangsläufig geschehen muss. Entscheidend dafür ist jedoch die Definition des Nichts…“   whatchutalkingabout_smile

– Lawrence Krauss in Weltenschöpfung ohne Schöpfer