Für das Kind entschieden

In der Schwangerschaft meiner Frau wurde auch ein Indikator für Trisomie an unserem Ungeborenen festgestellt. Daraus wird eine Prozentzahl errechnet und die einem hingeworfen. „Die Chance besteht zu xx%.“ Danach kann man sich entscheiden, ob man das Risiko einfach eingeht oder wenn nicht, abbricht. Wir haben uns für das Kind entschieden und es ist pumperl-gsund. Gesünder geht gar nicht. Das Leben ist voller Risiken, oft muss man sie einfach eingehen ohne sich Körperteile abzuschneiden.

– Spiegel Online Kommentar (Nr. 39)