Schlagwort-Archiv: Atheismus

Alister McGrath über Richard Dawkins

Alister_McGrath„Tun Sie nicht so, als wären Sie Gott, Professor Dawkins!“

„Er (Gott) ist ein »psychotischer Krimineller«, den verrückte und verwirrte Leute erfunden haben.“ Das ist eine von Richard Dawkins milderen Feststellungen. Dawkins, Professor an der Universität von Oxford, ist auf einem Kreuzzug. Ziel dieses Kreuzzuges ist es, die Welt von einem ihrer größten Übel zu befreien: Religion. „Wenn dieses Buch („Der Gotteswahn“) wirkt, wie ich es mir vorgestellt habe“, meint er, „dann werden religiöse Leser dieses Buch aufschlagen und es als Atheisten wieder bei Seite legen.“ Aber er gibt auch zu, dass dieses Ergebnis sehr unwahrscheinlich ist. „In der Wolle gefärbte Fromme sind immun gegen Argumente“, meint Dawkins.

Ich kenne Dawkins seit über 20 Jahren. Wir sind beide Professoren in Oxford. Wenn irgendeiner „immun gegen Argumente“ ist, dann ist er es. Er begegnet einem als dogmatischer und aggressiver Propagandist.

Weiterlesen

Gott im Fadenkreuz: Warum der neue Atheismus nicht trifft

John_Lennox_Muenchen

Rund 1.200 Plätze fasst die Matthäuskirche in München, und jeder dieser Plätze war am 05.  Dezember 2012 belegt. Der Autor des Bestsellers „Hat die Wissenschaft Gott begraben?“ sprach über den Atheismus. Ein Thema, das zur Verwunderung des Iren gerade in Deutschland viele Menschen interessiert.

Weiterlesen