Schlagwort-Archiv: Chrislam

Flüchtlinge und Islamisierung – eine christliche Antwort

Autobahnplakat-IslamMehr und mehr Flüchtlinge kommen nach Deutschland. Genaue Zahlen kann niemand mehr prognostizieren, viele sind unregistriert, einige kommen aus Notsituationen und manche kommen nach Deutschland mit ganz anderen Motiven. Tatsache ist, dass immer mehr Muslime in Deutschland leben, was Politiker zu Worten veranlasst wie: „Der Islam gehört zu Deutschland!“ Das wiederum kann man so oder so verstehen, am Ende macht es aber keinen Unterschied. Die Gesellschaft verändert sich, die Städte sehen heute schon ganz anders aus als noch vor 10 Jahren, das können wir mit eigenen Augen beobachten. Weitere Jahrzehnte später, wenn wir vielleicht gar nicht mehr leben, werden unsere Kinder, wer weiß, vielleicht solchen gegenüberstehen, die heute Plakate wie diese schreiben: „Euer Kinder werden Allah beten oder sterben.“ Schon die Rechtschreibfehler weisen auf mangelnde Integration hin.

Und so gehen empörte Rundmails um, die vor dem Islam warnen und ihre Stimme gegen die Politik erheben. Das aber ist zu kurz gegriffen, das ist meine Meinung.

Weiterlesen

Moslemfreundliche Bibelübersetzungen

Bibel_Schere

Die Vorstellung, dass der Allah des Islam der Gott Jahweh ist und dass der Isa („Jesus“) des Koran der Jesus der Bibel ist, hat sich in postmodernen Kreisen, die als „Insider-Bewegungen“ bekannt sind, ausgebreitet. Im Grunde besagt diese Bewegung, dass eine Person den Gott und den Jesus der Moslems annehmen und heimlich als Untergrundchrist wirken kann, während er gleichzeitig am Islam und seinen Praktiken festhält, einschließlich der sogenannten “Ersten Säule” des Glaubensbekenntnisses, die täglich in der Moschee rezitiert wird: “Es gibt keinen Gott außer Allah, und Mohammed ist sein Prophet.”

Wenn Sie sich fragen, wie verbreitet die „Insider-Bewegung“ unter den Bibelübersetzern ist, sehen Sie sich diese Fakten an:

Weiterlesen

Toleranz und Feigheit: Wer ist Allah?

AllahDie Ökumene fordert ein gleichberechtigtes Nebeneinander aller Weltreligionen. Man möchte auf religiöser Basis den Weltfrieden schaffen, nach dem Motto: Dem Gleichgültigen ist alles gleich gültig. Wer den Dialog mit den Moslems sucht, der findet jedoch nur eine Einbahnstraße. Kirchenvertreter aber üben stolz Toleranz, nur für die Islamisten ist Toleranz Christen gegenüber eine Todsünde, die Allah bestraft.

Manchmal habe ich den Eindruck, dass Toleranz nur ein anderes Wort für Feigheit ist, denn die christliche Toleranz gegenüber den Moslems kommt schon bei der Beantwortung der Frage, wer „Allah“ ist, ins Wanken. Da braucht man nur in dem vom Herder Verlag herausgegebenen „Islam-Lexikon“ unter dem Stichwort „Allah“ nachzuschauen, da findet man den Hinweis, dass man unter „Gott“ nachsehen soll, denn Allah bedeutet soviel wie Gott.

Weiterlesen

Das Problem der Religionsvermischung

David-Sohn-Salomon

Aber der König Salomo liebte viele ausländische Frauen: die Tochter des Pharao und moabitische, ammonitische, edomitische, sidonische und hetitische aus solchen Völkern, von denen der HERR den Israeliten gesagt hatte: Geht nicht zu ihnen und lasst sie nicht zu euch kommen; sie werden gewiss eure Herzen ihren Göttern zuneigen. An diesen hing Salomo mit Liebe. Und er hatte siebenhundert Hauptfrauen und dreihundert Nebenfrauen; und seine Frauen verleiteten sein Herz.

– 1. Könige 11, Verse 1 bis 3

Weiterlesen

Beten auch die Christen zu Allah?

Chrislam

Immer mehr Stimmen aus der Kirche öffnen sich dem Islam. Eine Freikirche wird den Muslimen überlassen, ein evangelischer Bischof befürwortet multireligiöse Feiern, im Fernsehen findet Sonntag ein interreligiöser Gottesdienst statt und der Missiologe Johannes Reimer betet ohne Scheu mit den Muslimen zu ‚Allah‘. Seiner Ansicht nach seien ‚Allah‘ und der alttestamentliche ‚Elohim‘ ein und derselbe.

Weiterlesen

Ist Allah der Gott der Bibel? Eine jüdische Sicht

Bibel-vs-KoranIst die islamische Gottheit, Allah, identisch mit dem Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs? Die Antwort darauf hängt davon ab, wen man fragt.

Ein evangelikaler, fundamentaler Christ wird vermutlich jeden Ansatz, dass Allah und Gott derselbe sind, zurückweisen. Ein islamischer Apologet wird genauso fest behaupten, Allah wäre derselbe Gott wie der der Christen und Juden. Ein eifriger Moslem wird zudem hinzufügen, Adam, Abraham, Ismael, Isaak, Jakob und sogar Jesus waren alle Muslime. Dialogbereite, vermittelnde Christen, gerade solche mit liberalen theologischen, humanistischen und multikulturellen Tendenzen, werden freudig erwidern, alle drei größeren monotheistischen Religionen – Christentum, Judentum und Islam – seien von Abraham kommende Glaubensrichtungen und alle glaubten an denselben Gott.

Weiterlesen

Chrislam in Deutschland – ein Erfahrungsbericht

chrislam

Am Donnerstag fand die Einschulung der Tochter meiner Freundin in der Feigeschule statt. Ich ging natürlich mit in die Kirche zum Einschulungsgottesdienst. Vor der Kirche sah ich auch viele türkische Familien. Ich dachte mir nur: „Oh, welch ein Wunder? Die türkischen Kinder sind auch hier mit ihren Eltern? Und gehen mit in die Kirche“? Als wir in die Kirche eintraten, sah ich warum. Ein Imam war auch da. Ach, das ist aber nett und sehr tolerant, dachte ich mir. Außerdem brauchen sich die türkischen Kinder nicht zu rechtfertigen, warum sie erst zur Einschulung in die Schule kommen – und nicht schon in der Kirche waren. So war es zu meiner Zeit und auch bis vor kurzem noch bei meinen eigenen Kindern.

Weiterlesen