Schlagwort-Archiv: Erwählung

Der alte Mann und die Heilssicherheit

Burg-Schloss-Sicherheit

Dass Jesus Christus für uns gestorben ist, das ist unser Heil. Das Heil findet der Christ nicht in sich selbst. Er findet es nicht in seinem vermeintlichen Gutsein. Er findet das Heil in Christus, in seinen Wunden. Wir werden gerecht durch den Glauben an das vollbrachte Werk unseres Herrn und Heilandes Jesus Christus. Gott hat es in seinem Evangelium zugesagt. Der Gerechte wird aus Glauben leben. Es kommt darauf an, den Zusagen Gottes zu vertrauen.

Dem alten Mann wurde gesagt: „Heilsgewissheit – ja, Heilssicherheit – nein! Wenn ein Christ nicht in der Heiligung lebt, geht er verloren!“

Der alte Mann weiß aus der Bibel, dass Ungläubige verloren gehen. Gläubige sind gerettet. So einfach ist das. Er liest das 8. Kapitel des Römerbriefs und bekommt eine „Gänsehaut“! Welch eine große Zusage des Heils in diesen gewaltigen Versen! Ist das wirklich wahr?

Weiterlesen

Gottes Souveränität und die Verantwortung des Menschen

„Ich kann mir kein besseres Instrument zum Verderben einer Seele in den Händen Satans vorstellen, als ein Prediger, der den Sündern verkündet, dass es nicht ihre Pflicht ist, Buße über ihre Sünde zu tun oder an Christus zu glauben, und der die Arroganz besitzt, sich als Diener des Evangeliums zu bezeichnen, indem er lehrt, dass Gott einige Menschen unendlich und unveränderlich alleine aus dem Grund hasst, weil er sich entscheidet, so zu handeln. O meine Brüder! Möge der Herr euch von der Stimme dieses Beschwörers bewahren und eure Ohren für die Stimme des Irrtums verschließen.

Weiterlesen

Calvin zum Thema Erwählung

Calvin„Um zum Abschluss in dieser Sache zu kommen, lasst uns schauen in welcher Weise wir uns verhalten. Wenn wir über unsere Errettung nachsinnen, dürfen wir nicht damit beginnen zu fragen, Sind wir erwählt? Nein, so hoch können wir nicht aufsteigen; wir mögen tausendmal stürzen und unsere Augen mögen geblendet sein, bevor wir zu Gottes Ratschluss kommen können. … Wir müssen stets zu Jesus Christus kommen, wenn wir über unsere Erwählung reden; denn ohne Ihn können wir uns Gott nicht nähern.“

Im Original auf Englisch:

Weiterlesen