Schlagwort-Archiv: Ostern

Karfreitag – Der Weg ans Kreuz

Kreuz-INRI

Nach etwa drei Jahren Predigt und Wundern – zuletzt hatte er Lazarus von den Toten auferweckt – zog Jesus Christus auf einem Esel in Jerusalem ein. „Hosianna dem Sohn Davids“ riefen die Menschen, das war am Palmsonntag. Am Montag war der „Sohn Davids“ im Jerusalemer Tempel, im Bethaus seines Vaters. Wieder tat er Wunder, heilte Blinde und Lahme.

In seiner Vollmacht heilte er die einen, die anderen aber trieb er aus dem Bethaus hinaus: „Alle, die im Tempel kauften und verkauften.“ Und so setzte sich der Machtkampf fort zwischen Jesus Christus auf der einen Seite und denen, die bisher die Macht im Tempel hatten.

Am Dienstag und Mittwoch kamen die Ältesten mit Fangfragen und suchten Streit, Jesus antwortete in Gleichnissen und warnte sie. Allein mit seinen Jüngern hielt er auf dem Ölberg seine bekannte Rede über die Endzeit. Zurück im Nachbarort Bethanien salbte Maria Jesus, aus Liebe zu ihm. Judas aber beschloss, ihn zu verraten, und ging zu den obersten Priestern. Die einen waren mit Jesus, die anderen gegen ihn.

Weiterlesen

Ostern, Hase und Ei aus christlicher Sicht

ostara_jesus

Was bedeutet »Ostern«, wo kommen die bunten Eier her und was macht der Hase auf dem Tisch? Als Christen müssen wir uns Gedanken machen über das, was da alljährlich anlässlich des Kreuzes auch ins Bild drängt. Und selbst wenn es uns „nichts bedeutet“, müssen wir uns fragen, warum wir es dann mitmachen und – viel wichtiger – ob Gott es genauso „nichts bedeutet“. Unangenehme Fragen, auf die wir endlich eine Antwort brauchen, jeder Christ für sich.

Weiterlesen