Schlagwort-Archiv: Umwelt

Die «Kinder» von Tschernobyl

Tschernobyl

Am 26. April 1986 ereignete sich im sowjetischen Atomkraftwerk Tschernobyl der schwerste Unfall in der Geschichte der zivilen Nutzung der Atomenergie.

27 Jahre nach der Explosion des 4.Reaktorblockes im Kernkraftwerk Tschernobyl steht der Reaktor als bedrohliche Atomruine wie ein Mahnmal für Generationen inmitten einer riesigen Anlage, die einst der Stolz der damaligen Sowjetrepublik Ukraine war. Der beschädigte Sarkophag ist eine tickende Zeitbombe. Im Kernkraftwerk arbeiten heute 3470 Personen. Sie überwachen die Anlage und entsorgen die Brennstoffe aus den stillgelegten Reaktoren. Sie arbeiten unter Lebensgefahr.
Weiterlesen