Das Flusspferd – Gottes wunderbare Schöpfung

Flusspferd / Hippopotamus

Das Flusspferd ist das gefährlichste Tier Afrikas. Diese Tiere verbringen den Tag im Wasser und nachts an Land. Dabei begegnen sie immer wieder den Menschen. Vor allem die Mütter der kleinen Flusspferde befürchten dann eine Gefahr für den Nachwuchs und werden aggressiv. Die Menschen haben schon viele Flusspferde getötet.

Quelle: „Die letzten Tierparadiese“, S.90. // Bild: Michael Jansen 84, fotocommunity.de – Aufnahme eines Flusspferdes auf Dead Tree Island im Moremi-Wildreservat (Okavangodelta, Botswana).