Kimyal erhalten Neues Testament

Das Blut der Märtyrer ist der Same der Kirche. Dieser Satz hat sich wieder einmal bestätigt: In West Papua, Indonesien, wurde 1963 von Phil Masters die Übersetzung des NT in die Stammessprache Kimyal begonnen. Er und sein Nachfolger Stan Dale wurden von denen ermordet, die sie evangelisieren wollten. Im Jahr 2010, in einer bewegenden Stunde, wurde von der mittlerweile großen Gemeinschaft der Kimyal sprechenden Christen das jetzt vollständige Neue Testament in ihrer Sprache feierlich vorgestellt.

„Die Zeit ist gekommen nach Gottes Willen“, so der Pastor. „Wir haben das Wort Gottes und leben nun im Licht.“