Strategie gegen das Christentum

Alice-bailey

Vielleicht habt ihr bereits von Alice Bailey gehört, bekannt als die „Mutter“ der New-Age-Bewegung. Sie publizierte zahlreiche Bücher mit okkulten Inhalten. Im Jahr 1950 schrieb sie, unter der Inspiration eines dämonischen Geistes, ihr Buch: „Der Plan“. Sie sagte selbst, dass ihr jedes Wort diktiert worden sei. Das erklärte Ziel: Die Welt – und vorrangig Europa und Amerika – vom Christentum zu befreien. Hier die wichtigsten 10 Punkte ihrer Strategie:

1. Schmälert die Macht der Eltern. Schwächt ihre Fähigkeit, die nächste Generation zu
beeinflussen und ihren Glauben an Gott weiterzugeben.
2. Entfernt Gott aus der Schule.
3. Verändert das Schulsystem, damit andere Götter und Alternativen zum Christentum eingeführt werden können.
4. Befreit die Kinder von den Beschränkungen des Christentums.
5. Legalisiert jede Art von Sexualität.
6. Legalisiert Abtreibung.
7. Sorgt für gute Scheidungsgesetze.
8. Macht die Kunst korrupt und niedrig.
9. Ersetzt Christentum durch neue Religionen, New Age…
10. Beherrscht die Medien, die Bildung, die Familien.

Ist es nicht erschreckend wie viel sich von alldem innerhalb von nur 60 Jahren durchgesetzt hat? Bitte ruft die Leute zum Gebet gegen diese Entwicklung auf. Bitte betet für die Kinder, Jugendliche und Eltern in unserer Gesellschaft.

„Höre, Israel, der HERR ist unser Gott, der HERR allein. Und du sollst den HERRN, deinen Gott, lieb haben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und mit all deiner Kraft. Und diese Worte, die ich dir heute gebiete, sollst du zu Herzen nehmen und sollst sie deinen Kindern einschärfen und davon reden, wenn du in deinem Hause sitzt oder unterwegs bist, wenn du dich niederlegst oder aufstehst.“ – 5. Mose 6:4-7

Genau das will die New Age Bewegung verhindern.

 

– Quelle: Leserzuschrift