Vollständige Bibel in 475 Sprachen verfügbar

foreignbibles

Laut Weltverband der Bibelgesellschaften (Reading/England) gibt es die gesamte Bibel in 475 Sprachen. Ganz oder in Teilen ist die Bibel in 2.538 Sprachen vorhanden. Weltweit sind über 6.500 Sprachen bekannt. Grundlage für diese Zahlen ist der „Scripture Language Report“ für das Jahr 2011. Die Statistik erfasst alle Sprachen, in denen mindestens ein Buch der Bibel veröffentlicht worden ist. Danach sind im Vergleich zum Vorjahr sechs Vollbibeln und neun Neue Testamente dazugekommen. Für die einzelnen Weltregionen ergeben sich folgende Zahlen (Stand: 01. 01.2012): Afrika 182 vollständige Bibelübersetzungen, Asien und Pazifik 186, Europa und Naher Osten 62, Nord- und Südamerika 44 sowie eine Übersetzung in der Kunstsprache Esperanto.

Zur Zeit wird weltweit an etwa 460 Übersetzungsprojekten gearbeitet. 2014 sollten davon 200 Projekte abgeschlossen sein. In über 120 weiteren Sprachen wird es dann eine Vollbibel geben. Spenden an die Weltbibelhilfe gewährleisteten, dass dieses ehrgeizige Ziel erreicht werden kann.

Die Deutsche und Schweizerische Bibelgesellschaft gehörten als Mitglieder des Weltverbands der Bibelgesellschaften zur grössten Übersetzungsagentur der Welt. Bibelgesellschaften gibt es in über 145 Ländern. In deutscher Sprache gibt es die vollständige Bibel in über 35 Übersetzungsvarianten, von urtextnahen Versionen bis hin zu umgangssprachlichen Übertragungen.

Das sei Luxus, betonte Tobias Keil von der „Aktion Weltbibelhilfe“ der Deutschen Bibelgesellschaft in Stuttgart. Nur in ganz wenigen anderen Sprachen gebe es mehr als nur eine Übersetzung. Der überwiegende Teil der Menschen weltweit sei froh, wenn wenigstens ein Buch der Bibel in ihre Muttersprache übersetzt ist.

– Quelle: apd / factum 2012